Hier findet Ihr eine Art Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Thema Architektur an der RWTH Aachen. Wir können leider keine Vollständigkeit der Infos garantieren, hoffen aber Euch hiermit eine Starthilfe geben zu können. Die aktuellsten Infos erhaltet Ihr in direktem Kontakt zu uns, viel Erfolg!

 

Step 1: Möchte ich wirklich Architektur studieren?


Das könnt Ihr natürlich nur selbst entscheiden. Ihr solltet diese Entscheidung sehr bewusst treffen, da diese den Großteil eurer Zufunft bestimmen kann.

Einen ersten Einblick in das Berufsfeld „Architektur“ und „Stadtplanung“ findet Ihr auf unserer Hompage. Da wir sehr häufig erleben, dass StudienanfängerInnen mit z.T. sehr falschen Vorstellungen in das Studium gehen, haben wir eine FAQ-Seite zusammengestellt, die Antworten auf häufig gestellte Fragen bietet, aber auch große Irrtümer aus der Welt schaffen soll.
Außerdem verlangt die RWTH von Euch, dass Ihr am SelfAssesment Architektur teilnimmt. Über Sinn und Unsinn lässt sich streiten. Geschadet hat es bisher aber niemandem.

Wir empfehlen Euch zudem, ein etwa 6-8 wöchiges Praktikum zu machen, da Ihr durch den Kontakt zu Personen aus der Baubranche ein gutes Gespür dafür bekommt, auf was Ihr Euch einlasst. Das Praktikum ist ausdrücklich NICHT von der RWTH gefordert oder Zulassungsbedingung, wie an anderen Architekturfakultäten.

 

Step 2: Ist die RWTH Aachen für mich die richtige Hochschule?


Auch hier hilft nur informieren und selbst entscheiden.

Dabei sagen wir ganz klar: Schaut euch verschiedene Unis vor Ort an! Nur am Ort selbst bekommt Ihr ein Gefühl für die Stimmung, könnt Arbeitsräume, Werkstätten etc. besichtigen und mit Studierenden sprechen. Rankings sind zwar schön und gut, erfassen aber viele weiche Faktoren nur ungenau oder gar nicht (mehr Informationen dazu findet Ihr unter dem Punkt Ranking).

Informationen zum Studienprogramm findet Ihr auf der Seite der Fakultät hier. Auch dieses Onlineangebot könnte besser und aktueller sein, also schreibt uns am besten eine Mail wenn Ihr Fragen habt oder unsicher seid. Zum Profil der Architekturausbildung sei nur soviel gesagt, dass wir traditionell einen Schwerpunkt in der Konstruktion haben und sowohl Forschung als auch die Wissenschaftlichkeit von erhöhter Bedeutung ist.

Da auch das Unileben und die Studiennebenkosten nicht zu vernachlässigen sind, widmen wir diesen Punkten extra Seiten unter Aachen & RWTH, sowie Wohnen & Geld.

 

Step 3: Ich möchte an der RWTH Architektur (Stadtplanung) studieren. Wie und wo bewerbe ich mich? Was muss ich beachten?


Da es sich um einen zulassungsbeschränkten Studiengang handelt, erfolgt die Studienplatzvergabe  im örtlichen Vergabeverfahren der RWTH. Infos dazu findet Ihr hier.

Wenn Ihr das alles soweit durchgelesen habt, könnt Ihr zur Onlinebewerbung übergehen. Wenn Ihr Euch dort an die Hinweise haltet, dürfte nichts mehr schief gehen.

Jetzt könnt Ihr nur noch die einzelnen Auswahlverfahren abwarten. Wir drücken Euch die Daumen, dass Ihr bald unsere Kommilitonen werdet!

 

Step 4: Ich habe einen Studienplatz zugeteilt bekommen, wie geht es weiter?


War eure Bewerbung erfolgreich und haltet Ihr das Zulassungsschreiben bereits in Händen, könnt Ihr euch persönlich innerhalb der im Zulassungsbescheid angegebenen Einschreibefrist beim Studierendensekretariat einschreiben. Denkt bitte daran, alle relevanten Unterlagen mitzubringen.

 

Step 5: Wer (außer der Fachschaft) sind meine Ansprechpartner, wo gibt es Informationen?


Die Seite „Vor dem Studium“ der RWTH fasst jede Menge Informationen zusammen.

 

Eure Ansprechpersonen sind ansonsten folgende:

Zentrale Studienberatung (Allgemeine Informationen zum Studium an der RWTH)

Studierendensekretariat (Informationen zu NC, Bewerbung und Einschreibung)

Fachstudienberatung (Informationen zu fachlichen oder inhaltlichen Fragen)

Für alle weiteren Fragen stehen wir Euch gerne zur Verfügung. Ihr erreicht uns per Mail oder persönlich zu unseren Servicezeiten.